Am Mittwoch, 21. November findet um 18.00 Uhr ein feierlicher Gottesdienst zum Buß- und Bettag in der Johanneskirche in Windenreute statt. In diesem Gottesdienst wird das heilige Abendmahl gefeiert. Buß-Gottesdienste gab es seit Anfang der Kirche. Sie sind ein Zeichen dafür, dass wir uns mit den Missständen nicht abgeben. Diese können sich in unserem Leben eingeschlichen haben, sie können sich in unserer Gesellschaft etabliert haben und sie erschweren oder zerstören gar Leben. Im Gegensatz zu früher gibt es in unserer heutigen Zeit nur noch diesen einen Bußtag, leider nicht mal mehr als Feiertag. Anscheinend ist das kritische Nachdenken und „In-sich-gehen“ nicht angesagt, vielleicht nicht mal erwünscht. Man lebt eher nach der Devise: „The Show must go on“.

Wer dem bewusst etwas entgegensetzen möchte ist herzlich zu Buß-und Bettags-Gottesdienst der Kreuzkirchengemeinde eingeladen.

Tageslosung vom 18.11.2018
Vorletzter Sonntag des Kirchenjahres
Wer Dank opfert, der preiset mich, und da ist der Weg, dass ich ihm zeige das Heil Gottes.
Seid dankbar in allen Dingen; denn das ist der Wille Gottes in Christus Jesus für euch.

Und ich sah die heilige Stadt, das neue Jerusalem, von Gott aus dem Himmel herabkommen, bereitet wie eine geschmückte Braut für ihren Mann. 
Offb 21,2 (L)