Der Bezirksfrauentag des Evangelischen Kirchenbezirks Emmendingen findet in diesem Jahr am Donnerstag, den 14. März 2019 von 14 Uhr bis 17:15 Uhr in der Altdorfhalle in EM-Kollmarsreute statt. Frau Eva Zimmermann, vom Team der Evangelischen Frauen in Baden wird zum Thema „Damenwahl!“ referieren. Im Jahr 1919 durften in Deutschland erstmals Frauen wählen und sich wählen lassen. Bis spätestens Freitag, den 8. März besteht die Möglichkeit sich noch über das Pfarramt der Evangelischen Kreuzkirchengemeinde Bonhoeffer-Johannes unter Tel. 07641/2580 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anzumelden.
Für den Bezirksfrauentag freut sich das Vorbereitungsteam über Kuchenspenden, auch dafür bitte die Anmeldung zur Planung unter den oben genannten Kontaktdaten. Herzlichen Dank!

Tageslosung vom 23.03.2019
Du leitest mich nach deinem Rat und nimmst mich am Ende mit Ehren an.
Paulus schreibt: Ich habe den guten Kampf gekämpft, ich habe den Lauf vollendet, ich habe Glauben gehalten; hinfort liegt für mich bereit die Krone der Gerechtigkeit, die mir der Herr, der gerechte Richter, an jenem Tag geben wird.

Mit dem Monatsspruch für März grüße ich Sie, liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Homepage. Schön, dass Sie sich bei uns informieren.

In unserer Kirche gibt es den Brauch sowohl Wochensprüche, als auch Monatssprüche auszuwählen, also Bibelworte, die einen begleiten sollen. Manchmal gibt es Ermutigungen, manchmal sind es mahnende Worte. Der Monatsspruch für März ist eher mahnend und passt so die nun kommende Passionszeit. „Wendet Euer Herz wieder zum Herrn!“

Haben wir Gott Anlass gegeben, so mit uns zu sprechen? Martin Luther hat uns ins Stammbuch geschrieben, dass unser Leben immer wieder zu reformieren ist. Vielleicht ist grade die Passionszeit eine gute Gelegenheit, dies zu versuchen. Das ist so, wie wenn ich durch mein Navi aufgefordert werde, doch zu wenden, weil ich mich „verfahren“ habe. Leben ist nicht einfach und sich zu „verfahren“ ist keine Schande. Aber auf dem falschen Weg zu verharren, ist nicht gut. In der Passionszeit sollten wir uns Zeit nehmen, darüber nachzudenken.
Ich wünsche Ihnen eine gute und gesegnete Zeit und viel Freude mit unserer Homepage.

Es grüßt Sie der Gemeindepfarrer der Kreuzkirchengemeinde

Joachim Knab

Wendet euer Herz wieder dem Herrn zu, und dient ihm allein.
1 Sam 7,3 (E)