Wenn Sie selbst Interesse an einer Kandidatur zum/r Kirchenältesten haben oder jemanden vorschlagen wollen, dann melden Sie sich bitte im Pfarramt. Dies muss unbedingt rechtzeitig vor dem 28. September sein, denn an diesem Tag ist das Ende der Einreichungsfrist für Kandidaten von der Landeskirche festgesetzt. Danach wird der Wahlausschuss der Gemeinde die Vorschläge prüfen. An dieser Stelle sei schon den Mitgliedern des Gemeindewahlausschusses gedankt. Es sind dies neben dem Gemeindepfarrer: Dr. Jörn-Ullrich Becker (Vorsitzender), Felix Schöchlin (stellvertretender Vorsitzender), Erna Eberle und Myriam Hoffmann. Übrigens: Die Kirchenwahl ist eine reine Briefwahl. Die Unterlagen werden allen wahlberechtigten Gemeindegliedern bis spätestens 16. November zugestellt.

Tageslosung vom 19.09.2019
Der HERR zog vor ihnen her, am Tage in einer Wolkensäule, um sie den rechten Weg zu führen, und bei Nacht in einer Feuersäule, um ihnen zu leuchten.
Wir sollen desto mehr achten auf das Wort, das wir hören, damit wir nicht am Ziel vorbeitreiben.

Teamer Termine

Was hülfe es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewönne und nähme doch Schaden an seiner Seele?
Mt 16,26 (L)