Wir sind sehr dankbar, dass nun unter Einhaltung der entsprechenden Schutzkonzepte die Arbeit in unseren Kreisen und Gruppen wieder beginnen kann. Auch die musikalische Arbeit kann wieder, wenn auch unter besonderen
Bedingungen, die wir natürlich alle einhalten werden, starten. Während es für unsere Worship-Band auch in Corona- Zeiten möglich war zu proben und in den Gottesdiensten aufzutreten, war das für die normale Chorarbeit nicht mehr möglich.

 

Deshalb habe ich Ihnen heute die freudige Nachricht:

Ab sofort startet wieder unser Kinderchor mit Frau Böcherer. Die Kinder treffen sich am Mittwochnachmittag um 15:00 Uhr in der Kirche in Windenreute. Dann soll ab Oktober nun auch unsere Projekt-Chorarbeit mit Susanne Alberts beginnen. Viele aus dem ehemaligen Johannes-Chor und andere Gemeindeglieder freuen sich schon - wie wir wissen - darauf wieder singen zu dürfen. Natürlich achten wir auf die entsprechenden Vorschriften. Die Proben sind einmal im Monat an einem Mittwoch in der Kirche in Kollmarsreute. Dabei soll der Gottesdienst für das darauffolgende Wochenende vorbereitet werden. Die 2. Porbe ist dann unmittelbar vor dem Gottesdienst.

Gesungen werden liturgische Stücke und leichte Lieder, die für die feierliche Mitgestaltung des Gottesdienstes sorgen. Wir laden herzlich zur 1. Probe am 7. Oktober 19.30 Uhr ein. Am Samstag, den 10. Oktober soll dann der Abendgottesdienst mitgestaltet werden. Der 2. Termin ist der 25. November um 19.30 in Kollmarsreute. Es soll dann der Abendgottesdienst am Samstagabend vor dem 1. Advent am 29. November mitgestaltet werden.

Wie es mit der Seniorenarbeit weitergehen wird, werden wir in der Presse veröffentlichen. Hier laufen derzeit Gespräche um gute Lösungen zu finden. Auch in der Jugendarbeit beginnen wir jetzt wieder nach der Sommerpause. Es ist so schön, dass man wieder zusammenkommen darf (wenn auch unter gewissen Schutzkonzepten), aber viele der ehemaligen Konfirmanden sind auch gerne als Taemer bei der künftigen Konfiarbeit dabei oder treffen sich ansonsten gerne im Gemeindehaus in Kollmarsreute. Wir werden vieles zu besprechen haben nach der langen Pause und auch das Erlebte verarbeiten.

Wenn Sie Interesse an einem Bibelgespräch haben, dann wenden Sie sich bitte an das Pfarramt. Es gibt unter der Leitung von Andreas Schreiber einen Bibelgesprächskreis, der sich über weitere Teilnehmer freut.